AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Bedingungen

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für sämtliche Käufe oder die Inanspruchnahme von Dienstleistungen über
www.marybel.ch, die Online Shops auf der Internetseite der Marybel Swiss GmbH. Wenn im Folgenden nur die männliche Form „Kunde“ genannt wird, sind damit selbstverständlich auch Kundinnen gemeint.
Die für den Kauf gewisser Produkte oder die Inanspruchnahme gewisser Leistungen und Dienstleistungen geltenden Sonderbedingungen sind im Weiteren definiert: Die online publizierten Produkt- und Dienstleistungsangebote gelten nur, solange sie auf der Internetseite ersichtlich sind und solange der Vorrat reicht. Die auf der Internetseite gezeigten Abbildungen dienen nur der Illustration und sind unverbindlich. Die auf Katalogen und Merkblättern gegebenen Informationen und Erklärungen dienen nur zur Erläuterung und sind unverbindlich.
Marybel lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Schemen, Erklärungen ab.



Preise

Die auf der Internetseite ersichtlichen Preisangaben sind ausschliesslich in Schweizer Franken ausgestellt, einschliesslich Mehrwertsteuer und vorgezogener Recyclinggebühr ("vRG"). Nicht inbegriffen sind entstehende Bearbeitungsgebühren und Versandkosten. Diese werden gesondert verrechnet. Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen wird ausschliesslich in Schweizer Franken entgegengenommen.

Marybel behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern. Für die von Kunden bestellten Produkte gelten jedoch immer die zum Bestelldatum gültigen und auf der Auftragsbestätigung angegebenen Preise.

Die im Rahmen von kommerziellen Aktionen auf der Internetseite angebotenen Promotions-Rabatte werden direkt vom Kaufbetrag der Bestellung abgezogen.



Bestellung und Vertragsabschluss

Produkte und Preise, die im Online Shop publiziert sind, gelten als Angebot. Der Vertragsschluss kommt zustande, sobald der Kunde bei Marybel seine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen einer Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von ihm angegebenen E-Mail-Adresse kommuniziert. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die abgegebene Bestellung bei Marybel eingetroffen ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist, welcher unter der Bedingung der Liefermöglichkeit steht.


Marybel Geschenkgutschein

Die Marybel Geschenkgutscheine sind nur im Online-Shop marybel.ch gültig. Der Gutscheinsaldo ist im Kundenkonto abfragbar. Der Restbetrag wird weitergeführt und kann weder bar ausbezahlt noch gegen Gutscheine umgetauscht oder einer Kreditkarte gutgeschrieben werden. Bei Verlust oder Diebstahl wird der Geschenkgutschein nicht ersetzt. Umtausch und Rückgabe des Geschenkgutscheines ist ausgeschlossen. Des Weiteren behält sich Marybel das Recht vor, bei Verdacht auf Betrug oder Fälschung den Geschenkgutschein als Zahlungsmittel abzulehnen und strafrechtliche Massnahmen einzuleiten. Der Marybel Geschenkgutschein ist ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch zu benutzen und der Verkauf oder jede andere gewinnbringende Verwendung des Geschenkgutscheines ist streng verboten.


Zahlungsbedingungen

Fakturiert wird der Preis, der auf der Bestellbestätigung an den Kunden angegeben ist. Falls nicht anders vereinbart, sind sämtliche Produkte, Leistungen und Dienstleistungen* mittels Geschenkgutschein oder den angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zu bezahlen.
Sämtliche Zahlungstransaktionen werden nach dem höchstmöglichen Sicherheitsstandard in der gesicherten Zone abgewickelt. Die von Marybel gespeicherten Daten gelten als Beweis für sämtliche zwischen Marybel und ihren Kunden stattgefundenen Transaktionen. Die zur Zahlung dienende Karte wird zum Zeitpunkt der Bestellung belastet.  Bei Vorkasse oder Rechnung können im Falle von Teillieferungen nur die Kosten für die versandten Produkte zuzüglich Portokosten in Rechnung gestellt werden. Bei grösserem Bestellvolumen oder Neukunden hält sich Marybel das Recht, die Zahlung der bestellten Artikel im Voraus per Kartenzahlung oder Vorauskasse einzufordern. Im Weiteren muss der Kunde bei Kauf auf Rechnung den in Rechnung gestellten Betrag ab Rechnungsdatum innerhalb von 14 Tagen begleichen. Danach folgen Zahlungserinnerungen und zwei Mahnungen. Falls der Kunde der Zahlung nach der 2. Mahnung nicht nachkommen kann, zieht sich Marybel Swiss GmbH das Recht die Betreibung einzuleiten.

Umtausch oder Reklamationen

Reklamationen wegen mangelhafter Artikel sowie Retouren sind vom Kunden ausschliesslich direkt bei Marybel anzubringen und dort zu regeln.

Das Bestehen solcher Streitsachen entbindet den Kunden nicht von der Pflicht zur Bezahlung der Rechnung bzw. des Gesamtwertes der Streitsache.

Bei Retouren von Artikeln, die via „Kauf auf Rechnung“ erworben wurden, erfolgt, sofern der Kunde die ursprüngliche Rechnung bereits vollständig bezahlt hat und der Kunde nicht innert 15 Tagen einen neuen Kauf getätigt hat, die Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen auf das vom Kunden anzugebende und auf seinen Namen lautende Bank- oder Postkonto


Rückgabebedingungen

Bei Marybel bezogene Artikel können innerhalb von 15 Tagen retourniert werden. Es gilt der Poststempel. Die Artikel müssen unbenutzt, sauber und unbeschädigt sein. Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Artikel werden im Allgemeinen nicht zurückgenommen.


Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Mängelrüge gemäss Art. 201 OR.

Die Versandkosten sowie das Versandrisiko sind im Falle einer Rückgabe der Ware vom Kunden zu übernehmen. Die Ware kann dabei per Post zurückgesendet werden. Zur Rückgabe per Post finden Sie im Paket den Retourenschein. Die Rückgabe muss an folgende Adresse erfolgen:

Marybel Swiss GmbH

Hegnaustr. 60

8602 Wangen bei Dübendorf


Zu beachten ist, dass die Rückerstattung nur auf dem gleichen Zahlungsweg wie die ursprüngliche Bezahlung erfolgen kann.

Nach Wareneingang überprüft die Marybel Swiss GmbH die Retoure und entscheidet, ob diese in einwandfreiem Zustand ist und ob eine Gutschrift erfolgen kann. Die Rückerstattung erfolgt auf dem gleichen Zahlungsweg wie die ursprüngliche Bezahlung und wird sobald die Retoure im Marybel Lager angekommen ist und kontrolliert wurde innerhalb von 14 Tagen rückerstattet.

Bei einer gemischten Bezahlung mit einem Geschenkgutschein wird im Falle einer Retoure bzw. Umtausch ein neuer Geschenkgutschein des bezahlten Betrages ausgestellt. Rückerstattet wird nur der Artikelwert. Allenfalls angefallene Versandkosten werden nicht gutgeschrieben.


Ausgeschlossenes Rückgaberecht 
Die Marybel Geschenkkarten und  Hyghieneschutzmasken sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen.


Stornierung/Umtausch/Defekte Artikel
Die Bestellung kann nur storniert werden, wenn die Artikel noch nicht versandfertig abgepackt sind. Im Weiteren ist ein Umtausch nicht möglich. Falls der Artikel defekt geliefert wurde, sollte umgehend die Marybel Swiss GmbH via Kundendienst oder das Kontaktformular informiert werden. Der Artikel kann in diesem Falle wie bei einer Rücksendung mit dem Retourenschein abgepackt retourniert werden.

Vertragsauflösende Bestimmungen
Sollte der Kunde einer seiner Verpflichtungen nicht oder nur teilweise nicht nachkommen oder einen Zahlungstermin nicht einhalten, so behält sich Marybel das Recht vor, entweder die sofortige Zahlung sämtlicher noch ausstehenden Beträge, welcher Art sie auch seien, zu fordern, sämtliche Lieferungen einzustellen oder den laufenden Vertrag aufzulösen.


Anwendbares Recht / Streitfälle

Der vorliegende Vertrag untersteht dem schweizerischen Recht.

Kontakt /Kundendienst

Bei Fragen und Unklarheiten kann der Kunde MARYBEL jederzeit über das Kontaktformular, info@marybel.ch kontaktieren oder unter der Telefonnumer 044 833 08 08 den Kundendienst kontaktieren. Das Telefon wird om Montag bis Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr bedient.

Nutzuungsbedingungen für Kundenwertungen und Fragen sowie Antworten

Diese Nutzungsbedingungen gelten für das Verhalten des Kunden in Bezug auf die Kundenbewertungen und -berichte und/oder den Fragen und Antworten-Dienst von Marybel.

Durch das Einsenden von Inhalten des Kunden bei Marybel garantiert der Kunde dass:

  • Er der alleinige Verfasser und Eigentümer der geistigen Eigentumsrechte des Inhalts ist;
  • Auf freiwillig auf alle «geistigen Eigentumsrechte» im Zusammenhang mit diesen Inhalten verzichtet wird.
  • Alle vom Kunden veröffentlichten Inhalte der Wahrheit entsprechen.
  • Die Verwendung der durch den Kunden bereitgestellten Inhalte nicht gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstösst und keiner natürlichen oder juristischen Person schadet.

Marybel-Kunden stimmen weiterhin zu, dass Sie keine Inhalte einsenden dürfen, bei denen Folgendes zutrifft:

  • die dem Kunden als falsch, unzutreffend oder irreführend bekannt sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Persönlichkeitsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die gegen ein Gesetz, eine Verordnung oder eine Bestimmung verstossen (insbesondere zum Konsumentenschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Gleichstellung und zur irreführenden Werbung);
  • die für ein Individuum, eine Partnerschaft oder ein Unternehmen diffamierend, verleumderisch, hetzerisch, aufgrund von Religion oder ethnischer Herkunft diskriminierend, bedrohend oder belästigend sind oder wirken;
  • für die der Kunde eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines nicht genehmigten Dritten erhalten hat;
  • die Informationen zu anderen Websites, Adressen, E-Mail-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten;
  • die Computerviren, Würmer oder andere potenziell schädliche Computerprogramme oder Dateien enthalten.

Der Marybel-Kunde verpflichtet sich, Marybel von allen Ansprüchen, Forderungen und Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art, ob bekannt oder unbekannt, inklusive vertretbarer Anwaltskosten, die aus der Nichteinhaltung der oben vom Kunden gemachten Zusagen und Garantien oder der Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung der Rechte Dritter durch den Kunden entstehen, zu verteidigen und schadlos zu halten.

Für alle vom Kunden eingereichten Inhalte Marybel eine unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Befugnis und Lizenz für Gebrauch, Kopien, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und/oder den Verkauf und/oder Vertrieb solcher Inhalte und/oder die Einarbeitung solcher Inhalte in beliebige Formen, Medien oder Technologien weltweit und ohne jegliche Entschädigung für den Kunden gewähren.

Alle von Kunden eingesendeten Inhalte dürfen im alleinigen Ermessen von Marybel verwendet werden. Marybel behält sich das Recht vor, Inhalte auf der Website von Marybel zu ändern, zu kürzen, nicht zu veröffentlichen, zu entfernen oder zu löschen, bei denen Marybel im alleinigen Ermessen erachtet, dass der Kunde gegen die Inhaltsrichtlinien oder andere Vorgaben in diesen Nutzungsbedingungen verstoßen.

Marybel garantiert nicht, dass Kunden Rückgriffsansprüche auf Marybel haben, um die vom Kunden eingereichten Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen oder schriftliche Kommentare werden meist innerhalb von zwei bis vier Werktagen eingestellt. Jedoch behält sich Marybel das Recht vor, Einsendungen im gesetzlich zugelassenen Ausmaß zu entfernen oder zu abzulehnen. Der Kunde erkennt an, dass der Kunde und nicht Marybel für die Inhalte Ihrer Einsendungen verantwortlich ist. Keine der Inhalte, die der Kunde einsendet, unterliegen einer Vertraulichkeitsverpflichtung seitens des Marybel und seinen Mitarbeitern.